11.1.2013 Deggendorf. Letzte Nacht kam es zwischen einer alkoholisierten 20-jährigen Autofahrerin und einem 22-jährigen Fußgänger zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Am Freitag, 11.01.2013, gegen 03:50 Uhr, bog die 20-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis von der Hindenburgstraße in die Bahnhofstraße ein. Dabei hätte sie fast einen 22-jährigen Fußgänger angefahren, der die Bahnhofstraße überquerte.

In der Wiesenstraße kam es dann zwischen den beiden zu einem Streit, währenddessen die 20-jährige den 22-jährigen mit Fußtritten traktierte. Der 22-jährige wurde leicht verletzt. Nach Eintreffen der Polizeibeamten wurde weiterhin festgestellt, dass die 20-jährige alkoholisiert war. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Gegen die 20-jährige wurden Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung und Körperverletzung eingeleitet.