18.12.2012 Landkreis Aichach-Freidberg. Auf der Kreisstraße AIC 29 zwischen Laimering und Sielenbach ereignete sich am Sonntag, 9. Dezember 2012, gegen 04:30 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall.

Der 20 Jahre alte Fahrer eines mit 4 Personen besetzten Pkw verlor aus derzeit nicht bekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Audi überschlug sich. Dabei wurde ein ebenfalls 20 Jahre alter Mitfahrer aus dem Fahrzeug geschleudert.

Dieser erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die beiden anderen 18 und 20 Jahre alten Mitfahrer wurden leicht verletzt zur Versorgung in das Zentralklinikum Augsburg gebracht.

Der vermutlich alkoholisierte Fahrer hatte sich zu Fuß von der Unfallstelle entfernt und konnte erst gegen 07:15 Uhr im Haus seiner Eltern angetroffen werden. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Augsburg ein Gutachter eingeschalten. Der Führerschein des Unfallverursachers und der Pkw wurden sichergestellt.