18.2.2013 Eichendorf. Am Montagmorgen, 18.2.2013, kam es auf der Vilstalstraße zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin, bei dem diese ums Leben kam.

Die Frau hatte gegen 06:15 Uhr bei dem Weiler Feldöd die Fahrbahn überquert und dabei ganz offensichtlich einen in Richtung Eichendorf fahrenden Pkw übersehen, von dem sie voll erfasst wurde.

Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, daß sie noch am Unfallort verstarb. Die Autofahrerin stand nach dem Vorfall unter Schock und mußte ins Krankenhaus gebracht werden. Zur genauen Feststellung der Unfallursache wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

An dem unfallbeteiligten Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.