19.2.2013 Bad Staffelstein. Leichte Verletzungen trug ein 13-jähriges Mädchen am Montagmittag davon, als sie ein rennender Mann an einer Schulbushaltestelle beiseite schubste. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Das Kind stand, gegen 12:45 Uhr, vor der Adam-Riese-Schule in der St.-Georg-Straße an der Haltestelle, während sich in der Nähe, kurz vor der Adam-Riese-Halle, zwei junge Männer stritten. Kurz darauf rannte einer der Beiden an der Bushaltestelle an den wartenden Kindern vorbei und schubste hierbei das Mädchen weg. Dadurch stürzte sie und zog sich Abschürfungen am Knie zu.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Zirka 20 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke und grauer Jogginghose. Er trug eine weiße Strickmütze.

Personen, die Hinweise auf den Täter geben können und/oder den Streit beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Staffelstein, Tel.-Nr. 09571/9520-0 in Verbindung zu setzen.