23.1.2013 Hutthurm. Am gestrigen Dienstag, 22.1.2013 kam es gegen 17:30 Uhr auf Höhe Großthannensteig zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 16-jährige Schülerin schwer verletzt wurde. Die Schülerin und ein Mitschüler waren bei der dortigen Haltestelle aus dem Schulbus gestiegen und überquerten die B 12.

Die 16-Jährige wurde dabei von einem Audi erfasst. Durch den Zusammenstoß erlitt die Schülerin schwere Verletzungen. Die Fahrerin des Audi, eine 36-jährige Frau, erlitt leichte Verletzungen. Der Mitschüler, sowie mehrere Autofahrer leisteten Erste Hilfe. Die 16-Jährige wurde in das Klinikum Passau verbracht, die Audifahrerin in das Krankenhaus Waldkirchen. A

m Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Die Feuerwehren aus Großthannensteig, Prag und Büchlberg sperrten für ca. zwei Stunden die B 12 komplett und leiteten den Verkehr um. Die Staatsanwaltschaft Passau ordnete die Erstellung eines Gutachtens an. Ein Sachverständiger war am Unfallort.