25.12.2012 Luhe-Wildenau. Aus noch unbekannter Ursache brach in der Erdgeschosswohnung eines
Mehrfamilienhauses in Luhe-Wildenau um 4:10 Uhr ein Brand aus. Eine Bewohnerin im Obergeschoss bemerkte Rauch im Haus. Das Wohnzimmer im EG brannte vollkommen aus. Im übrigen Haus entstand Rauch- und Rußschaden.

Der Brandschaden wird auf ca. 60 000 Euro geschätzt. Der 29jährige Bewohner der Erdgeschosswohnung sowie eine 81jährige Frau im Obergeschoss zogen sich Rauchvergiftungen zu und wurden in eine Klinik eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht.

Im Haus befanden sich zur Brandzeit die 4 Bewohner. 3 Personen waren im Obergeschoss und mussten von den Feuerwehren mit der Drehleiter geborgen werden.

Bei der Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Weiden, Luhe, Oberwildenau und Weiherhammer eingesetzt. Ebenso waren am Brandort 2 Notärzte mit dem BRK im Einsatz.
Die Ermittlungen zur Brandursache durch die Kriminalpolizei Weiden dauern an.