29.1.2013 Egenhofen-Unterschweinbach. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am heutigen Vormittag zu einem Brand im Gewerbegebiet – Benzsstraße bei dem ein Schaden von rund 200.000 Euro entstand.

Ein Nachbar informierte gegen 10.00 Uhr, den Geschädigten über Flammen die aus der Garage seines Anwesens schlagen. Kurze Zeit später befand sich die Lagerhalle und Garage bereits im Vollbrand. Die Kräfte der Feuerwehren aus Maisach, Egenhofen, Unterschweinbach und Oberschweinbach konnten aber ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus verhindern.

In der Garage befanden sich zwei Pkw und einige Geräte die durch den Brand völlig zerstört wurden. Der Sachschaden wird mit rund 200.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

Die Brandfahnder der Kripo Fürstenfeldbruck fanden keine Hinweise auf Brandstiftung konnten aber die genaue Brandursache bislang nicht klären.