29.4.2013 Neustadt. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Neustadt kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Lkw und wurde tödlich verletzt.

Am Montag, 29.04.13 gegen 05:55 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Neustadt die B 299 von Wöhr in Richtung Süden. Ca. 200 m nach Wöhr geriet er mit seinem Kleinwagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Tankzug, der Diesel geladen hatte.

Bei der Kollision wurde der Unfallverursacher sofort getötet. Der 53-jährige Lkw-Fahrer aus der Oberpfalz erlitt schwere Verletzungen und wurde in die Goldbergklinik Kelheim eingeliefert. Der Pkw des Unfallverursacher erlitt Totalschaden. Die Zugmaschine des Lkw wurde ebenfalls schwer beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro.