4.1.2013 Kirchham, Lkrs. Passau. Ungarischer Sattelzug mit 23,5 t Sonnenblumenkernen stürzte um und blockierte B 12.

Am Donnerstag, den 3.1.2013, gegen 11:30 Uhr, fuhr ein 33-jähriger ungarischer Kraftfahrer mit seinem Sattelzug auf der B 12 von Tutting in Richtung Pocking. Kurz vor der Einmündung nach Leithen kam der Fahrzeugführer aufgrund erhöhter Geschwindigkeit nach rechts auf das Bankett, beim Gegenlenken geriet der Lkw ins Schleudern und stürzte um.

Dabei riß die Plane des Anhängers und ein Teil der 23,5 t Sonnenblumenkernen kippte auf den angrenzenden Radweg. Zur Bergung des Lkw musste die Ladung umgeladen und die B 12 gesperrt werden. Die Umleitungen wurden von den FFW Kirchham und Rotthalmünster durchgeführt. Die Bergung von Privatfirmen. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.