4.2.2013 Gegen 21 Uhr kam es auf der Autobahn A 9 in Fahrtrichtung Berlin bei Stammbach zu einem Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Münchener verlor bei schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Ford und krachte in die Mittelschutzplanke. Weder er noch seine drei Mitfahrer wurden dabei verletzt.

Er fuhr weiter ohne sich um den Schaden an der Leitplanke in Höhe von über 1.000 Euro zu kümmern. Auch auf die Ansprache seiner Mitfahrer, doch bitte die Polizei zu verständigen, reagierte er nicht. Beamte der Hofer Verkehrspolizei konnten ihn jedoch an der Tank und Rast Frankenwald / Ost antreffen.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht.