5.2.2013 Hof. Ein bislang unbekannter Ladendieb flüchtete am Montag aus einem Geschäft in der Hofer Innenstadt. Als er von einem Detektiv ertappt wurde, wehrte sich der Mann mit aller Gewalt. Die Polizei sucht jetzt Hinweise auf den Täter.

Der Langfinger packte am Nachmittag in dem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt heimlich mehrere Kleidungsstücke in seine mitgebrachte Laptoptasche. Ein Ladendetektiv beobachtete allerdings den Mann bei seiner Diebestour. Als der Unbekannte gegen 16:45 Uhr, ohne die Waren zu bezahlen, das Geschäft verlassen wollte, sprachen ihn der Ladendetektiv und eine Verkäuferin an.

Daraufhin versuchte der Dieb davon zu rennen und die Beiden hielten den Mann fest. Der Täter wehrte sich dennoch mit aller Kraft und schlug mit den Fäusten um sich. Dabei traf er den Detektiv im Magen. Nachdem er sich trotzdem nicht aus den Griffen lösen konnte, biss der Langfinger dem Detektiv letztendlich in die Hand, so dass er sich befreien und in Richtung Kaufhof flüchten konnte. Die Jacke des Täters konnten die Beschäftigten jedoch sichern.

Die Polizeiinspektion Hof bittet um Zeugenhinweise zu dem Vorfall, als auch zur Beschreibung des Täters unter der Tel. 09281/7040.