5.1.2013 Passau. Am Samstag, 5.1.2013, gegen 3.18 Uhr wurde ein junges Mädchen im Bratfischwinkel von zwei bislang unbekannten Tätern angepöbelt. Als ein Passant dies unterbinden wollte, wurde dieser von beiden niedergeschlagen und leicht verletzt.

Die zwei bislang unbekannten Täter pöbelten in der Fußgängerzone eine junge Dame an.
Ein 21jähriger junger Mann aus dem Landkreis Passau wollte dies unterbinden und wies die beiden Männer zu recht. Daraufhin schlugen diese gemeinsam mit den Fäusten auf ihn ein.
Als der Mann auf dem Boden lag, traten sie auch mit den Füßen gegen ihn. Dabei wurde er auch am Kopf getroffen und leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich.
Als ein weiterer junger Mann hinzukam, flüchteten die bislang unbekannten Täter.

Von den beiden männlichen Schlägern liegt bislang nur eine Täterbeschreibung vor:
Männlich, ca. 20 Jahre, schlank, bekleidet mit einer bunten Snowboardjacke

Die Sachbearbeitung wurde in diesem Fall von der Kriminalpolizeiinspektion Passau übernommen.

Hinweise zum Vorfall und zu den bislang unbekannten Tätern werden von der sachbearbeitenden Dienststelle unter der Telefonnummer 0851/9511-0 entgegengenommen.