8.3.2013 München. Am Donnerstag, 7.3.2013, gegen 16:10 Uhr, spielte eine 12-jährige Schülerin mit einer Freundin auf dem Gehweg der Westendstraße beim Parkplatz „Rosengarten“.

Aus Unachtsamkeit geriet sie mit dem linken Bein auf die Fahrbahn und wurde dort von einem bislang unbekannten Autofahrer touchiert. Der Fahrzeugführer stieg aus und ging kurz zur Unfallstelle zurück. Nach wenigen Worten stieg er wieder in sein Auto und fuhr weiter, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Die 12-Jährige erlitt eine Fraktur des linken Unterschenkels und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.