Kradfahrer tödlich verunglückt

9.3.2013. Am 8.3.2013, gegen 18:20 Uhr, befuhr ein 24jähriger Neunburger mit seinem Traktor der Marke John Deere die Gemeindeverbindungsstraße von Neunburg in Richtung Nefling. An der Abzweigung nach Kröblitz wollte er nach links abbiegen. In diesem Moment wurde er von einem nachfolgenden Kradfahrer überholt. Das Krad prallte mittig gegen die linke Traktorseite und schleuderte anschließend nach links in den Straßengraben.

Der Kradfahrer, ein 23jähriger Neunburger, erlag seinen schweren Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus. Der Traktorfahrer erlitt einen Schock.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Amberg wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Am Krad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Der Schaden am Traktor dürfte etwas bei 3000 Euro liegen.
Die Feuerwehren aus Neunburg und Seebarn übernahmen die Umleitung des Verkehrs, sowie die Ausleuchtung der Unfallstelle
Sachbearbeitung durch die PI Neunburg vorm Wald.