9.5.2013 Amberg. Nachdem ein Siebenjähriger beim Klettern vom Baum stürzte, erlitt er schwerste Verletzungen. Er verstarb am Mittwochabend im Klinikum.

Am Mittwochnachmittag gegen 15:50 Uhr kletterte ein Siebenjähriger am Spielplatz an der Martin-Schalling-Straße auf einen am Rande stehenden Baum. Er stürzte aus bisher ungeklärter Ursache aus etwa fünf Metern Höhe auf einen außerhalb des Spielplatzes vorbeiführenden, geteerten Rettungsweg und wurde schwerst verletzt.

Am Abend verstarb der Junge im Klinikum.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Amberg unter Telefon 09621 890 – 0 in Verbindung zu setzen.

Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Amberg, Kriminaldauerdienst, übernommen.