29.12.2012 Gangkofen.Das am Donnerstag (27.12.2012) tot aufgefundene Ehepaar wurde am Freitagnachmittag (28.12.2012) im Institut für Rechtsmedizin in München obduziert.

Demnach wurde bei der 66-jährigen Frau Tod durch Ersticken festgestellt. Ihr 68-jähriger Ehemann verstarb an Tablettenintoxikation. Am Körper der Frau wurden Spuren einer vorangegangen körperlichen Auseinandersetzung festgestellt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand können die Beamten der Kripo Passau eine Beteiligung Dritter ausschließen. Der genaue Todeszeitpunkt der Frau kann nicht mehr eingegrenzt werden. Das Motiv dürfte im persönlichen Bereich liegen.

Aus Rücksichtnahme auf die Hinterbliebenen werden keine weiteren Details veröffentlicht.