11.1.2013 Deggendorf. Die TV-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ unterstützt die Kriminalpolizei Deggendorf bei einer Öffentlichkeitsfahrndung in der Sache des aktuell nicht auffindbaren Georg Luxi aus Deggendorf und seiner Lebensgefährtin Maria Schmidt.

Der 86-jährige, höchstwahrscheinlich an Demenz erkrankte, Georg Luxi aus Deggendorf ist seit etwa einem Jahr von der Bildfläche verschwunden.

Zudem stellen sich Fragen hinsichtlich einiger in der Vergangenheit getätigten Vermögensverfügungen des Vermissten. Seine langjährige 76-jährige Lebensgefährtin Maria Schmidt, die ebenfalls seit dieser Zeit nicht mehr auffindbar ist, steht im Verdacht hierbei strafrechtlich relevant beteiligt gewesen zu sein. Die Staatsanwaltschaft Deggendorf hat zusammen mit der Kriminalpolizei Deggendorf diesbezüglich ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Es ist geplant, den Fall und die Fahndung der beiden gesuchten Personen mit Bildern in der Sendung am 16.01.2013 beginnend um 20:15 Uhr im ZDF darzustellen.

Die Polizei erhofft sich insbesondere Hinweise aus dem überregionalen Raum.

Zusätzlich zu den Hinweistelefonen im ZDF-Studio nimmt die Kriminalpolizei Deggendorf (während der Sendung bis 23:00 Uhr) Mitteilungen direkt unter Tel. 0991/3896-0 entgegen. Aber auch jede andere Polizeidienststelle oder Notruf unter 110 in dringenden Fällen nimmt Hinweise entgegen.