8.2.2013 Burgau. In der Nacht vom gestrigen Donnerstag auf den heutigen Freitag kam es um kurz nach 01.00 Uhr in einer Gaststätte in der Stadtstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen, bei der eine 22 Jährige ins Gesicht geschlagen wurde und sich eine geschwollene Lippe zuzog. Die Beteiligten standen offensichtlich unter Alkoholeinfluss.

Unabhängig von dieser Auseinandersetzung kam es kurz danach im Bereich der gleichen Gaststätte zu einer weiteren körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier männlichen Personen. Zwei 20 Jährige wurden von zwei 22 Jährigen ins Gesicht bzw. auf die Hand geschlagen.

Zur Klärung des näheren Sachverhaltes sind noch weitere Ermittlungen erforderlich Auch bei dieser Auseinandersetzung waren alle Beteiligten erheblich alkoholisiert.

(PI Burgau)