18.12.2012 Mering. Heute gegen 08:30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 2 bei Mering ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein 56jähriger Meringer fuhr mit seinem Fiat 500 von Augsburg kommend auf der B2. Wie Zeugen berichteten, kam der Meringer mehrfach auf den gegnerischen Fahrstreifen und prallte schließlich in einen entgegenkommenden Container-Lkw. Der 31jährige Fahrer aus Königsbrunn versuchte noch, auszuweichen.

Der Zusammenstoß war aber nicht mehr zu vermeiden. Hierbei erlitt der Meringer tödliche Verletzungen. Es bestehen aufgrund der Zeugenaussagen Hinweise auf ein akutes gesundheitliches Problem beim Fiat-Fahrer.

Der Lkw Fahrer erlitt einen schweren Schock. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 50 000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Mering und Merching eingesetzt, der Verkehr musste mehrere Stunden umgeleitet werden.