18.3.2013 Hengersberg. Auf der BAB A 3, zwischen den Anschlussstellen Hengersberg und Iggensbach, in Fahrtrichtung Passau, fuhren heute Morgen, gegen 01:10 Uhr, drei Fahrzeuge aufeinander.

Aus noch unbekannter Ursache fuhr ein Kleintransporter, DB-Sprinter, auf einen voraus fahrenden Sattelzug auf. Wenig später prallte ein nachfolgender Pkw in die Unfallstelle. Im Sprinter sind fünf Personen eingeklemmt. Derzeit wird von acht Verletzten, davon mindestens vier schwer verletzt, ausgegangen. Bei zwei Personen besteht Lebensgefahr. Sie werden gerade mittels Rettungshubschrauber abtransportiert.

Die BAB ist an der Unfallstelle in Fahrtrichtung Passau/Österreich gesperrt. Ausleitung erfolgt an der AS Hengersberg.

Der Verkehrsunfall wird von der Verkehrspolizei Deggendorf auf genommen.