27.1.2013 Regensburg. Zwei Wohnanwesen am Königswiesenweg waren am Samstag Ziel von Einbrechern.

Bei zwei Einbrüchen, die vom gleichen Unbekannten begangen worden sein dürften, wurden Einfamilienhäuser aufgebrochen. Die Tatzeit liegt am Samstag zwischen 7 und 23 Uhr.

Beim ersten Wohnhaus waren die Terrassentüre aufgehebelt und die Zimmer durchwühlt worden. Als Beute konnte der Täter Bargeld in geringer Höhe mitnehmen.

Beim Nachbaranwesen wurde offensichtlich auch nach Bargeld gesucht, aber nichts gefunden. Andere Wertsachen blieben unberührt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Regensburg, Telefon 0941 506 2888

REGENSBURG. Mehr Sachschaden als Beute verursachten bisher Unbekannte bei einem Einbruch in ein Vereinsheim an der Badstraße.
In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen Unbekannte nach Einschlagen der Eingangstüre in das Vereinsheim eines Wassersportclubs an der Badstraße ein.

Dort vergnügten und verköstigten sie sich und nahmen noch eine Kiste Rotwein mit.
Vorher beschädigten sie aber noch das Mobiliar.

Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen, Hinweise bitte an 0941 506 2888.