9.1.2013 Traitsching (Landkreis Cham). Tödliche Verletzungen erlitt ein BMW-Fahrer auf der Bundesstraße 20, als er die Vorfahrt eines Lkw-Fahrers mißachtete.

Am Dienstag, 08.01.2013, fuhr der 60-jährige Fahrer eines BMW gegen 17:30 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße von Obergoßzell in Richtung Bundesstraße 20. Zur gleichen Zeit befuhr ein polnischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die B20 von Cham in Richtung Straubing.

Im Kreuzungsbereich der Straßen kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Pkw in eine angrenzende Wiese geschleudert.
Der Fahrer des BMW wurde dadurch so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Durch die Staatsanwaltschaft wurden Blutentnahmen, die Sicherstellung der Fahrzeuge und die Hinzuziehung eines Gutachters angeordnet.

Die Bundesstraße 20 war mehrere Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren leiteten den Verkehr um. Der Sachschaden liegt bei ca. 20.000 Euro.