10.1.2013 Nürnberg. Gestern Nachmittag, 9.1.2013, ist ein 27-Jähriger im Nürnberger Stadtteil Galgenhof auf offener Straße erstochen worden. Ein 36-jähriger Tatverdächtiger wurde vor Ort festgenommen. Die Mordkommission Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kurz nach 14:00 Uhr kam es zwischen den beiden Männern vor einem Anwesen in der Breitscheidstraße zu einem Streit. Im weiteren Verlauf zog der 36-Jährige ein Messer und stach auf sein 27-jähriges Opfer ein. Dieser erlag noch am Tatort seinen Verletzungen. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Der Tatverdächtige konnte durch Passanten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Es dürfte sich jedoch nach bisherigen Erkenntnissen um eine Beziehungstat gehandelt haben.

Zurzeit erfolgt die Spurensicherung durch das Fachkommissariat. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ist bereits in die Ermittlungen eingebunden.