3.3.2013 Jettingen-Scheppach. Am gestrigen Samstagabend, gegen 20:30 Uhr, befuhr ein 19jähriger Mann mit seinem Pkw die neue Verbindungsstraße über die Autobahn von Röfingen in Richtung Scheppach. Im Bereich einer Linkskurve kam er dabei aus bislang nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Die 54jährige Fahrerin dieses Fahrzeuges sowie der Unfallverursacher, die beide aus dem Landkreis Günzburg stammen, wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12000,– Euro.

(PI Burgau)