27.2.2013 Wernberg-Köblitz. In den frühen Nachmittagsstunden des gestrigen Tages brach in einem Mehrfamilienhaus in der Schulstraße ein Feuer aus und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 150.000 Euro.

Gegen 13:50 Uhr bemerkten Nachbarn des o.g. zweistöckigen Hauses Rauch, der aus dem Dachgeschoss aufstieg und alarmierten die Feuerwehr. Fest steht bislang nur, dass das Feuer im Dachgeschoss ausbrach. Derzeit besteht akute Einsturzgefahr, weshalb zum jetzigen Zeitpunkt auch keine Angaben zur Brandursache gemacht werden können.

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen im Haus. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 150.000 Euro belaufen.