1.1.2013 Bad Griesbach. Bei einer Silvesterfeier stürzte eine junge Frau über die Brüstung einer Außentreppe und verletzte sich schwer.

Mehrere Personen feierten auf einem Anwesen in der Nähe von Bad Griesbach den Jahreswechsel. Kurz vor Mitternacht ereignete sich dort ein Unfall. Eine Schülerin aus Rotthalmünster fiel über das Geländer einer Außentreppe und stürzte beinahe drei Meter tief. Die Schülerin wurde durch den Aufprall schwer verletzt und vom Rettungsdienst in Klinikum Passau eingeliefert. Die Ursache des Sturzes muss die Polizei erst noch ermitteln. Nach ersten Erkenntnissen kann ein Fremdverschulden allerdings ausgeschlossen werden.