8.1.2013 München. Am Montag, 7.1.2013, um 15:30 Uhr, fuhr ein 34-jähriger Münchner mit seinem Motorrad auf dem Oskar-Maria-Graf-Ring in Neuperlach. Er bemerkte, wie ein vor ihm fahrender Mercedes abgebremst wurde und wollte ebenfalls bremsen. Dabei bremste er zu stark und stürzt auf die Fahrbahn.

Bei dem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.