5.1.2013 Nürnberg. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd ermitteln derzeit in einem ungewöhnlichen Fall, der sich am Donnerstag, 3.1.2013, im Stadtteil Steinbühl zugetragen haben soll. Eine junge Frau soll auf offener Straße von einem Mann geschlagen worden sein.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete kurz vor 23:00 Uhr, dass in der Schuckertstraße, auf Höhe Hausnummer 4, eine Frau aus einem fahrenden schwarzen 5er BMW sprang und versuchte zu flüchten. Dies verhinderte der Beifahrer in dem Fahrzeug, der Mann stieg aus und schlug auf die Frau ein. Anschließend wurde das Opfer zurück in das Fahrzeug gezerrt. Der Wagen fuhr weiter in die Gaußstraße und konnte von dem Mitteiler nicht mehr gesehen werden.

Die Polizei ist in diesem Fall auf die Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Wer konnte diesen Vorfall ebenfalls beobachten? Hinweise, auf die Täter oder das Fahrzeugkennzeichen (auch Fragmente) nimmt die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unter der Rufnummer 0911 9482-114 entgegen.